Hausboote Irland

Hausboote Irland

Warum denn nicht einmal einen Urlaub auf dem Hausboot verbringen? Die Hausboote Irland sind sehr beliebt bei den Besuchern des Landes. Um erstens frei von allen Zwängen den Urlaub zu genießen und zum Zweiten einfach so über das Wasser zu schippern und die Seele baumeln zu lassen. Kein Traum - sondern durchaus realisierbar. Zahlreiche Wasserstraßen innerhalb Europas wie zum Beispiel in Holland, Irland, Frankreich, Portugal oder auch Italien kann der Urlauber per Boot bereisen und fremde Gebiete erkunden. Allerdings gibt es auch für Wasserstraßen Bestimmungen wie im Straßenverkehr die eingehalten werden müssen. Je nach Gebiet und Zone wird ein sogenannter Charterschein vom Schipper benötigt. Den bekommt dieser nach einer intensiven Einschulung und gilt als Ersatz des eigentlichen Sportführerscheins, der in der Regel nicht zur Verfügung steht. Grundsätzlich ist dieser gerade bei Einsteiger notwendig um sich über die Gefahren, Vorschriften und Vorsichtmaßnahmen zu informieren.

Die Ausstattung der Boote

Je nach Ausstattung und Größe des Bootes verfügen diese über eine unterschiedliche Anzahl an Betten. Vorhanden sind gut gepolsterte Plätze zum Schlafen wie auch Kojen und fürs Kochen eine gut ausgestattete Kombüse sowie für den gemütlichen Teil eine Sitzecke an dem alle Platz finden und nicht zu vergessen die kleine Dusche mit Toilette. Küchentücher sowie Bettwäsche stehen den Schippern von Haus zur Verfügung. Für die elektronische Versorgung sorgen zahlreiche Steckdosen für allerlei Geräte wie Rasierer, Kaffeemaschine und Radio. Zur Grundausstattung des Schiffes gehören Rettungsringe, ein Beiboot mit entsprechenden Rudern, Schwimmwesten für die Schipper, Signalraketen für den Ernstfall und ein Erste Hilfekasten für die Notversorgung, je nach Schiffstyp gehören evtl. auch Fahrräder dazu. Für den geeigneten Boottyp zu buchen gibt es zahlreiche Charterfirmen im Internet oder direkt vor Ort im Urlaubsland, die auch mit Ratschlägen und zahlreichen Tipps weiterhelfen.

Hausboote Irland verzaubern wie die ganze Landschaft!

Der Urlaub Hausboote Irland, Italien Portugal oder wo auch immer die Reise stattfinden soll, wird spannend und interessant zugleich. Per Wasserkarte wird die Route festgelegt und führt entlang der einsamen Ufer zu unbekannten Inseln sowie zahlreiche Buchten, die zu einem Stopp einladen, ganz nach dem Geschmack der Bootsteilnehmer. Welch erlebnisreicher Auslandsurlaub bei dem die Freiheit lockt, die strahlende Sonne einlädt zum Sonnenbad auf dem Deck – ein nie mehr in Vergessenheit geratender Urlaub.


Passende Themen

Hausboote in Deutschland

... die Mecklenburgische Seenplatte die Peene, der Peenestrom und weiterlesen

Irland mit Kindern

... Kindern einen kostenlosen Eintritt. Viele Kinder lieben den Umgang mit Tieren, in Irland gibt es eine große Anzahl an Tierparks weiterlesen