Irland Reisen

Irland Reisen

Irland- Die grüne Insel

Es ist egal ob Sie im Sommer oder im Winter nach Irland reisen, es ist auf der Insel immer grün. Irland reisen können vielseitig gestaltet werden. Sie werden unzählige Sehenswürdigkeiten entdecken, eine traumhafte Naturlandschaft sehen und die Gastfreundlichkeit der Inselbewohner kennen lernen. Sie sollten bei Irland reisen unbedingt die architektonischen Städte besuchen.

Sehenswürdigkeiten von Irland

Irland Reisen sind optimal dafür, dass Sie das Land besser kennen lernen. Wenn Sie beispielsweise den Süden der Insel bereisen, kommen Sie am Ring of Kerry vorbei. Diese Panoramastrecke ist 170 Kilometer lang und führt Sie an der Westküste vorbei. Weiter im Norden von Irland befindet sich die Grafschaft Clare, wo Sie den Burren finden. Diese Karstlandschaft hat eine einzigartige Pflanzenwelt vorzuweisen. Die Cliffs of Moher sollten bei keinen Irland reisen fehlen. Die berühmte Steilküste bietet Ihnen einen atemberaubenden Blick auf die Aran Inseln. Dublin wird Sie beim ersten Blick verzaubern. Um die Stadt näher kennen lernen zu können, sollten Sie mit dem Bus eine Rundfahrt unternehmen.

Irlands Nationalparks

Auf der Insel können Sie sechs Nationalparks besuchen. Im Jahr 1932 wurde das erste Gebiet unter Naturschutz gestellt, der Killarney National Park. Hier finden Sie nicht nur eine einzigartige Natur, hier stehen auch viele Herrenhäuser und viele historische Bauwerke, die Sie besichtigen können. Der Burren Nationalpark zeigt sich von seiner ungewöhnlichsten Seite in Irland. Wie eine Mondlandschaft zeigt sich der Kalksteinrücken, der sich an der Westküste befindet. Bei näherer Betrachtung werden Sie aber viele Pflanzenarten entdecken. Der zweitälteste Nationalpark in Irland ist der Connemara National Park. Sie haben hier die Möglichkeit an Führungen teilzunehmen, um so die Flora und Fauna besser kennen zu lernen.

Irlands Klima

Das Klima wird zu großen Teilen vom Golfstrom beeinflusst. Durch die Winde herrscht hier das ganze Jahr über ein gemäßigtes Klima. Die Wintermonate sind mild aber verregnet. In den Sommermonaten kann es relativ warm werden. In den Monaten Januar und Februar kann es empfindlich kalt werden, so dass sich zu dieser Zeit am besten Städtereisen eignen. Wenn Sie die Natur entdecken wollen, sollten Sie das Frühjahr und den Sommer wählen.

Passende Themen

Trekking Reisen in Irland

... schwarze Holzpfosten mit Richtungspfeilen markiert, die auf schwierigen Abschnitten in dichter Folge den richtigen Weg weisen. Übernachten können Sie unbesorgt weiterlesen

Mietwagen Irland

... grüne Insel, ist immer eine Reise wert. Schon nach der Ankunft am Flughafen wird man von der Schönheit Irlands gefangen. weiterlesen